Erziehung

Bällebad...das macht Laune.Ob ich da einen klauen kann?

Die richtige Erziehung ist ein wichtiges Thema bei der Entscheidung für einen Entlebucher Sennenhund. 

Darum sollte man unbedingt schon im Welpenalter eine gute Hundeschule besuchen.

 Leider halten nicht alle, was sie im Vorfeld versprechen. Hier heißt es dann erstmal "probieren geht über studieren".

Aus Erfahrung kann ich nur jedem raten, auf sein Bauchgefühl zu hören. 

Passt es nicht, dann sollte man sich nicht scheuen,  eine andere HuSchu auszuprobieren.

 

 

auf Anhieb sympathisch...
Glaubt bloß nicht, das ich den Kong wieder abgebe...
Mädels unter sich....Zickenalarm???

Ringtraining in Venlo

Seit Februar 2011 nehmen wir Freitags in Venlo am Ringtraining teil.

Da unsere Felllose bei Ausstellungen immer super aufgeregt ist, soll ihr das Training dabei helfen, das Ganze relaxt anzugehen.

Denn eigentlich laufe ich, Asenna, recht gut im Ring.

Ok, ok, bei meiner 1.Ausstellung in Rheinberg habe ich ein bisschen das Funkemariechen gespielt.Das darf ich natürlich auch nicht.

Deshalb fahren wir jetzt immer nach Venlo, damit wir zwei es beim nächsten Mal besser machen.

Es macht meiner Dosenöffnerin auch Spaß und lernen tun wir dort auch sehr viel.

Wer Interesse daran hat, kann sich bei Nicole Philipsen informieren.

Die Kurse sind heiß begehrt und auch sehr schnell ausgebucht.

 

Hier die Tel.-Nr.: 0031773542263

 

Ringtraining in Remscheid.....

Am 22.09.2012 haben wir am Ringtraining teilgenommen.

Wer seinen Vierbeiner mal auf einer Ausstellung vorführen möchte, kann sich hier im Vorfeld viele Tipps und Anregungen holen.

Ich kann es nur jedem Einsteiger empfehlen.

 



Nähere Informationen dazu erhält man hier:

SSV e.V. Deutschland

LG-Rheinland

Martin Glenscheck-Sieberth